Die Datschiburger Kickers trauern um ihren ehemaligen 1. Vorsitzenden Eberhard Schaub

Eberhard Schaub († 24.02.2020)

Eberhard Schaub verstarb am 24.2.2020 im Alter von 80 Jahren. Er war von 2002 bis 2017 der erste Vorsitzende der Datschiburger Kickers. Bei seinem Abschied überraschten ihn die Datschiburger Kickers mit einer Straßenbahnfahrt durch die Stadt, bei der er zum „Ehrenvorsitzenden“ ernannt wurde.

„Aus gesundheitlichen Grüden trat er damals zurück“ erzählt Datschiburger Kickers-Urgestein Anita Donderer, die vor allen Dingen das soziale Engagement des gebürtigen Niederbayern erwähnt. So der Bericht in der Augsburger Allgemeinen vom 27.2.2020.

Am 9. März 2020 wurde Eberhard Schaub in seiner Heimatstadt Landshut auf dem dortigen Friedhof unter der Anteilnahme einer großen Trauergemeinde beigesetzt.   2. Vorsitzenden Robby Zenner und der jetzige 1. Vorsitzende Jürgen Schmid  gaben ihn als Vertreter der Datschiburger Kickers die letzte Ehre.  Schmid würdigte  bei seiner Trauerrede vor allem das ehrenamtliche Engagement seines Vorgängers.

Die Datschiburger Kickers werden ihn in steter dankbarer Erinnerung behalten.

Abschiedsfahrt mit der Straßenbahn (von links: 1.Vorsitzender Jürgen Schmid, Alt-OB Hans Breuer, Ehren-Vorsitzender Eberhard Schaub, Anita Donderer und Bernd Kränzle)