Datschiburger Kickers kicken wieder

Wiedersehen ist wunderschön, könte das Motto des Abends gelautet haben, denn fast 30 Mitglieder fanden sich bei bester Laune zu dieser Veranstaltung ein. Claus Brandmair und Heiner Schuhmann, (beide FCA ) oder der ehemalige Bundesligaspieler Jürgen Haller waren darunter, ebenso Bernd Kränzle, einst auch Kickers-Kicker und jetzt dritter Bürgermeister der Stadt. Präsident Jürgen Schmid und Anita Donderer, die gute Seele des Klubs, begrüßten die Anwesenden und erinnerten an Max Gutmann, der 1965 zusammen mit dem Journalisten Horst Eckert das Fuggerstädter Promiteam gegründet hat. 

Anita Donderer, über die mancher sagt, ohne sie würde es die Datschiburger Kickers wohl nicht mehr geben, bedankte sich bei allen Aktiven und bei Bernd Kränzle für die Zuschüsse, die aus der Max-Gutmann-Stiftung an die Kickers fließen. Zugleich gab sie den Termin für das erste Spiel in diesem Jar bekannt. Am 2. Juli ist ein Benefizmatch in Königsbrunn gegen das Team der Lebenshilfe geplant. Im Oktober fahren die Kickers dann eventuell in die Patenstadt Neudek in Tschechien. Dort soll der Ball für die Ukraine-Hilfe rollen. 

Ergebnis der Neuwahlen

1. Vorsitzender: jürgen Schmid
2. Vorsitzender: Robert Zenner
Kassenwartin und Schriftführerin: Anita Donderer
Kassenprüfer: Siggi Gerlinger und Helmut Günther
Beisitzer: Arnulf Reichel, Fred Schöllhorn, Claus Brandmair, Heiner Schuhmann, Klaus Wünsch, Michael Fischer, Rainer Irlsperger
Ehrenbeisitzer: Bernd Kränzle, Siggi Gerlinger

Bericht von Herbert Schmoll, Sportreporter der  Augsburger Allgemeinen