Neues Schlauchboot der Wasserwacht auf den Namen „Datschiburger Kickers“ getauft

Die Wasserwacht Schnelleinsatzgruppe (SEG) Augsburg-West hat jetzt ihr neues Schlauchboot eingeweiht. Das alte Boot, das 31 Jahre im Einsatz war, hatte im Mai keine weitere Zulassung vom TÜV erhalten. Die Kosten für das neue Schlauchboot in Höhe von rund 12.000 Euro wurden fast ausschließlich aus Spenden finanziert. Ebenso wie sein Vorgänger trägt das neue Schlauchboot den Namen des Hauptspenders "Datschiburger Kickers“.

1.	Vorsitzender Eberhard Schaub, Schatzmeister- und Schriftführerin Anita Donderer und Vorstandsmitglied Alt-OB Hans Breuer nahmen die Taufe im Freibad an der Schwimmschulstraße vor.

Bild: Wasserwacht