Horst Eckert wird Ehrenmitglied der Datschiburger Kickers

Eberhard Schaub - Horst Eckert - Anita Donderer, Ernennung zum Ehrenmitglied

Am 17. Juli 1965 bestritten die Datschiburger Kickers ihr erstes Spiel gegen den FC-Schmiere. Dieses Spiel kam auf Initiative von Horst Eckert zusammen mit Sammy Drechsel zustande, bei dem „Charly“ wie ihn alle nennen, auch als aktiver Spieler dabei war.

Deshalb nahm Kickers-Chef Eberhard Schaub zusammen mit „Managerin“ Anita Donderer, den 20. Juli 2011, sozusagen den 46. Geburtstag der Kickers, zum Anlass, den Mitgründer Horst Eckert zum Ehrenmitglied zu ernennen.

In der Halbzeit des Benefizspieles gegen die Lebenshilfe Augsburg dankte er Horst Eckert und würdigte ihn, der 57 Spiele bestritt und auch als Künstler jahrelang aktiv war.