Jetzt ist es passiert! Erste Niederlage für die Datschiburger Kickers!

Am 23. Juli 2010 endete die Siegesserie der Datschiburger Kickers. Fast 45 Jahre blieb das Team unbesiegt. Es war genau genommen die dritte Niederlage der Mannschaft. Als die Kickers noch kein Verein waren, verlor man gegen den FC Schmiere vor über 30 000 Besuchern 4:5 – und kurz danach gegen das Ligateam des TSV Schwabmünchen (1:6). Seit der Vereinsgründung 1965 aber blieben die Kickers unbesiegt – bis die Sportpresse kam!

Im Stadion Gersthofen siegten die im Schnitt 20 Jahre jüngeren Medienkicker mit 4:3. Eine, wie Beobachter meinen, unnötige Niederlage, da die Kickers noch einen Strafstoß verschossen. Die Tore für das Sportpresseteam erzielten Michael Ströll (2), Manuel Wenzel und Ilija Aracic. Für die Kickers trafen Markus Gellhaus (2) und Zdenko Miletic.

Trotz des schlechten Wetters kam ein Erlös von 700.- Euro für die Kartei der Not zusammen. Das war wichtiger als die Niederlage der Kickers.