10. Todestag von Max Gutmann

Max Gutmann (†)

Gedenk-Gottesdienst am 13. Januar in Kirche St. Andreas

Vor zehn Jahren, am 13. Januar 1996 verstarb der Vorsitzende der Datschiburger Kickers, Max Gutmann. Seither findet jährlich eine Gedenk-Gottesdienst für den verdienten Ehrenbürger der Stadt Augsburg statt. Am Freitag dem 13. Januar um 18.30 Uhr, treffen sich die Mitglieder und Freunde der Kickers in der Kirche St. Andreas (an der Berliner Allee) zum zehnten Gedenktag. Der evangelische Pfarrer Wolfgang Küffer zelebriert, zusammen mit seinem katholischen Kollegen Pfarrer Herbert Mayr den Gottesdienst. Der amtierende Kickers-Vorsitzende Eberhard Schaub erinnert in einer Ansprache an den Verstorbenen, der sich nicht nur in seinem Amt als Chef der Fußballer und Künstler der Datschiburger Kickers große Verdienste erworben hatte.